Fallstudie: ProSaldo.net

Von der ermüdenden Suche mittels Inseraten zur schnellen und punkt­ge­nauen Besetzung einer Developer-Stelle.

Ausgangs­si­tuation

Die Finanz-Software ProSaldo.net bietet öster­rei­chi­schen EPUs, Klein­un­ter­nehmern und Startups eine cloud­ba­sierte Online-Lösung für die betrieb­liche Finanz­ver­waltung. 

ProSaldo.net ist organi­sa­to­risch in die haude-Unter­neh­mens­gruppe einge­bunden – die Experten für Steuer­be­rechnung in Öster­reich!

Um dem Unter­neh­mens­wachstum gerecht zu werden, sind Top-Mitar­beiter natürlich gefragt. Aller­dings ist der Arbeits­markt sehr angespannt und das Recruiting von IT-Personal und Software­ent­wicklern ist eine enorme Heraus­for­derung.

Gerade als kleines Unter­nehmen hat man es besonders schwer die Vorzüge einer Position hervor­zu­heben und sich gegenüber den großen Playern und Konzernen zu behaupten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video­kun­den­stimme von Dr. Ulrike Haude, HR-Managerin bei ProSaldo.net

Folgende Heraus­for­de­rungen galt es bei ProSaldo.net zu lösen

Ein Teil des Teams von ProSaldo.net, Quelle: Daniel Hinterramskogler

Gerade als KMU in der IT- und Software­branche ist das eine typische Ausgangs­si­tuation, da sich der Bewer­ber­markt in den letzten Monaten und Jahren stark verändert hat. Alther­ge­brachte Recruiting Methoden bringen nicht mehr die gewünschten Ergeb­nisse.

3 Schritte bis zur Einstellung der Mitar­beiter

Es wurde ein Anfor­de­rungs­profil erstellt und die Wechsel­motive der Zielgruppe heraus­ge­ar­beitet. Damit wurde gewähr­leistet, dass die Kandi­daten fachlich und persönlich ins Team von ProSaldo.net passen.

Durch bezahlte Reich­weite auf Social Media wurde auf Knopf­druck die Aufmerk­samkeit von Kandi­daten in der Zielgruppe erreicht. Darüber hinaus wurde ein indivi­du­eller Bewer­ber­funnel erstellt, der es den passenden Kandi­daten sehr leicht macht sich zu bewerben.

Schnelles telefo­ni­sches Kennen­lernen der Kandi­daten und weitere Schritte im internen Bewer­bungs­prozess von ProSaldo.net. So konnten die jungen Mitar­beiter zeitgemäß rekru­tiert und einge­stellt werden.

DWP_0979-Bearbeitet-red

Fazit der Ergeb­nisse

2 neue Frontend Developer einge­stellt

Innerhalb kürzester Zeit meldeten sich proaktiv die richtigen Bewerber. Frau Dr. Haude hat sehr zeitnah die Bewer­bungs­ge­spräche mit den Kandi­daten geführt. Dann ging alles ganz schnell: Sie hat sich gleich für 2 Bewerber entschieden, die in Kürze im Team von ProSaldo.net starten werden.

Rekord­ver­dächtig: 2 Bewerber am ersten Tag!

Bereits am ersten Tag der Recruiting-Kampagne haben sich 2 quali­fi­zierte Kandi­daten für ein Erstge­spräch bei ProSaldo.net beworben. 

Fachlicher und persön­licher Fit

Besonders wichtig war es für Frau Dr. Haude, dass die Kandi­daten zur Unter­neh­mens­kultur des Startups passen. Hier konnten wir, neben den fachlichen Kriterien, das Anfor­de­rungs­profil zur Gänze erfüllen.

Das Team wächst weiter

Aktuell unter­stützen wir ProSaldo.net ebenfalls im Recruiting von Vertriebs- und Support­mit­ar­beitern, um das Unter­neh­mens­wachstum des Software-Startups weiter voran­zu­treiben.

Klicken Sie jetzt auf den Button und tragen Sie sich für Ihre telefo­nische Potential-Analyse ein

Jetzt eintragen und direkt Ihre kostenlose Potential-Analyse sichern