fbpx

visionary consulting

Landingpage für Facebook/Instagram-Ads richtig erstellen

Was du bei der Erstel­lung dei­ner Lan­ding­page beach­ten soll­test, damit du Face­boo­k/In­sta­gram-Ads schal­ten kannst ohne Mark Zucker­berg zu verärgern.

Beim Schal­ten von Kam­pa­gnen auf Face­book wird nicht nur die Anzeige über­prüft, son­dern auch die Lan­ding­page (LP), zu der du Per­so­nen lei­test, wenn sie auf deine Anzeige klicken.

Grund­lage dafür sind die Face­book Wer­be­richt­li­nien. Bei Nicht­be­ach­tung derer, wird deine Wer­be­an­zeige ver­mut­lich nicht genehmigt.

Was du tun solltest:

  • Struk­tu­riere deine Seite klar und übersichtlich
  • Der Inhalt dei­ner LP muss zu dem dei­ner Anzeige passen
  • Achte dar­auf, dass das Bran­ding dei­ner Anzeige mit dei­ner LP übereinstimmt

Was du lassen solltest:

  • LP mit wenig, qua­li­ta­tiv schlech­tem oder schwer zugäng­li­chem Inhalt.
  • Zu viele eige­bet­tete Pop-up-Ads auf dei­ner LP
  • Du ver­lei­test Per­so­nen durch zu stark zuge­schnit­tene Anzei­gen­bil­der auf die Anzeige zu klicken

Bist du bereit, dein Business jetzt auf das nächste Level zu bringen?

Reden wir über deinen klaren Weg zu einer starken Marke, mehr Umsatz und neuen Mitarbeitern. Bewirb dich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch.